`Ferien in Panama - Reisen vom Spezialisten | Knecht Reisen

Nützliche Panama Reiseinformationen

Panama Ferien vom Spezialisten

Der Panamakanal ist weltweit bekannt und somit sicherlich auch die wohl interessanteste Attraktion in diesem Land. Dieser Kanal verbindet den Pazifik mit dem Atlantik und gilt als technisches Weltwunder. Panama hat jedoch noch weitaus mehr zu bieten. Berge, die über 3'500 Meter hoch sind, traumhafte Strände direkt an der Karibikküste und moderne Städte. Unsere Zentralamerika Spezialisten beraten Sie gerne. 

Bei einer Fluganreise nach Panama City müssen Sie zumeist einen oder zwei Zwischenstopps einplanen. Die Flugdauer beträgt rund 14 Stunden. Flüge werden beispielsweise von der Lufthansa, der Swiss International oder auch von United Airlines angeboten.

Ein Visum ist für Staatsbürger aus der Schweiz bei der Einreise nach Panama nicht notwendig. Die Ausnahme bestätigt ein Aufenthalt von über 180 Tagen. Die Behörden verlangen jedoch den Nachweis eines Rückflug- oder Weiterflugtickets. Die Ausreisesteuer beläuft sich auf knapp 40 US-Dollar, welche jedoch zumeist bereits im Preis für das Flugticket inbegriffen ist.

Speziell die Rundreisen sind für die gesamte Familie geeignet. Der Kanal begeistert selbst die Kinder und natürlich gibt es Indianerdörfer zu besichtigen. Die Affeninsel direkt im Dschungel stellt einen lohnenswerten Ausflug dar. Viele Hotels in Panama haben sich auf Reisende mit Familien spezialisiert.

Bei den Panama Reiseinformationen darf das Thema Gesundheit nicht in Vergessenheit geraten. Pflichtimpfungen bestehen im gesamten Land nicht. Ein Schutz gegen Hepatitis A und Tetanus sollte allerdings gewährleistet sein. Sollte es sich um einen längeren Aufenthalt in Panama handeln, empfehlen Ärzte auch eine Impfung gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus.

Die Temperaturen in Panama variieren das Jahr über kaum. Es herrscht ein tropisches Klima mit Temperaturen zwischen 29 und 32 Grad Celsius. In den Abend- und Nachtstunden sinken die Temperaturen kaum unter 25 Grad Celsius. In den höheren Regionen ist es selbstverständlich etwas kühler. Unsere Reisespezialisten empfehlen einen Aufenthalt in den Monaten Dezember und Januar.

Im Land herrscht Religionsfreiheit, welche in der Verfassung fest verankert ist. Ein Grossteil der Bevölkerung hat einen katholischen Glauben. Rund zwölf Prozent sind Protestanten. Die Minderheit stellen Juden, Hindus und Muslime dar.

  • 1. Januar: Neujahrstag
  • 9. Januar: Tag der Märtyrer
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 4. November: Tag der Nationalfahne
  • 5. November: Unabhängigkeitstag
  • 10. November: Proklamation der Unabhängigkeit
  • 28. November: Jahrestag der Unabhängigkeit von Spanien
  • 8. Dezember: Muttertag
  • 24./25. Dezember: Weihnachten
  • beweglich: Karneval (an drei Tagen), Karfreitag, Ostern

Spanisch ist die Amtssprache, jedoch wird auch in vielen Regionen Englisch gesprochen. Indigene Dialekte sind im ganzen Land weit verbreitet.

Das Strassennetz ist gut ausgebaut. Vorausschauendes Fahren ist in Panama ratsam. Schlaglöcher sind keine Seltenheit.

110 Volt beträgt die Strom- und Netzspannung in Panama. Die Steckdosen kommen zumeist aus den USA. Die Mitnahme eines Adapters ist deshalb für Reisende aus Europa ratsam.

Die Smartphones aus der Schweiz funktionieren in Panama zumeist sehr gut.

Kellner und andere Servicekräfte rechnen mit einem Trinkgeld von etwa 10 Prozent.

Die offizielle Währung ist der Balboa. Der US-Dollar wird jedoch ebenfalls nahezu überall akzeptiert.

Die Differenz zur Schweiz beträgt minus sechs Stunden.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern