Unser Spezialisten-Team
Patrick Meyer
+41 56 556 70 02
Hola! Natürlich, der Kaffee ist unbestritten der Beste der Welt, aber das ist nur der Anfang: in Südamerika warten unzählige Reise-Höhepunkte auf Sie. Die grüne Lunge des Planeten, der Amazons, ist ein ergreifendes Naturerlebnis. Dann sind da schneebedeckte Vulkane, der Tayrona Nationalpark, Salzwüsten in Bolivien und am Pazifik und am Karibischen Meer erfüllen unberührte Traumstrände kühnste Badeferienträume. Interessieren Sie sich für Geschichte? Dann sollten Sie die Salzkathedrale Zipaquira in Villa de Leyva, den archäologischen Park in San Augustin, die Weisse Stadt Popayan und die Künstlerstadt Medellin besuchen. Natürlich darf dabei die wohl schönste und farbenfrohe Kolonialstadt Cartagena nicht fehlen. Aber Südamerika bietet noch viel mehr: Sollen es Tango, Wein und ewiges Eis in den Gletscherlandschaften Patagoniens sein, dann kommen Sie nach Argentinien und Chile. Auf den Galapagos-Inseln in Ecuador scheint die Evolution ihren eigenen Weg gegangen zu sein, während man noch immer über die Geheimnisse der beeindruckenden Felsruinen von Machu Picchu in Peru rätselt. Eine Südamerika-Reise zu planen erfordert Know-how und Fachwissen, das wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung stellen. Vereinbaren Sie noch heute Ihren unverbindlichen Beratungstermin.
Marcel Geissberger
+41 56 556 70 18
Südamerika ist wie die Welt auf einem Kontinent zusammengefasst. Begeistert hat mich Chile wegen seiner vielfältigen Landschaften. Ganz im Süden liegt Patagonien, ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten. Hier wähnt man sich in Skandinavien, denn es gibt Fjorde wie im hohen Norden Europas. Am meisten beeindruckt hat mich aber die Atacama-Wüste, die für mich etwas vom schönsten ist, was ich je gesehen und erlebt habe. Die umwerfenden Farbspiele auf den Sandfelsen sind magisch und gleichzeitig eine Herausforderung für jeden Fotografen. Ebenfalls unvergesslich ist eine Wanderung im Tal des Mondes oder das Beobachten von Flamingos an einem See beim Sonnenuntergang. Brasilien ist nicht nur ein riesengrosses Land, es verblüfft auch mit grossartigen und enorm vielseitigen Naturlandschaften, einer pulsierenden Kultur, traumhaften Badeferienorten und einer lebenslustigen Bevölkerung. In Brasilien sollte man eine Flussfahrt auf dem Amazonas – von luxuriös bis abenteuerlich in Kombination mit dem Besuch der Iguassu-Fälle einplanen. Bei der Reiseplanung sollte man berücksichtigen, dass in Südamerika die Jahreszeiten Kopf stehen. In Zusammenarbeit mit unseren lokalen Agenturen stellen wir auch Ihre Lateinamerika-Wunschreise zusammen.
Maribel Hauschild
+41 56 556 70 29
Lieben Sie die Natur, geschmackvolle Weine und feine Steaks? Dann sind Sie in Argentinien genau richtig. Lernen Sie in Buenos Aires den Tango, geniessen Sie in Mendoza und Cafayate Wein und erkundigen Sie von El Calafate aus in Patagonien den gewaltigen und einzigen noch wachsenden Gletscher Perito Moreno! Natürlich gibt es im Nationalpark Los Glaciares noch viel mehr zu bestaunen und erkunden. Ein Besuch von Purmamarca mit dem «Cerro de los sietes Colores» darf natürlich nicht fehlen. Ebenso wenig wie der Besuch von Salta, «La Linda», wie sie bei den Einheimischen auch genannt wird. Lassen Sie sich von den Anden in ihren Bann ziehen und staunen Sie einfach nur über die Kraft der Natur, die diese Berge erschaffen hat! Verpassen Sie nicht die Chance, in Patagonien den Condor – den majestätischen König der Lüfte – zu bestaunen.
Nadine Hauser
+41 62 834 71 99
In Südamerika stehen Ihnen dreizehn Länder zur Auswahl, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Bolivien wartet mit dem riesigen Salzsee Salar de Uyuni auf, während sich in Chile die unendliche Atacama-Wüste ausdehnt. Im Süden Argentiniens wartet die Wildnis Patagoniens mit ewigem Eis und traumhaften Berglandschaften, während im Grenzgebiet zu Brasilien die Iguassu-Wasserfälle furchteinflössend in die Tiefe donnern. Durch grosse Teile Perus und Brasiliens schlängelt sich der grösste Strom der Erde, der grossartige Amazonas. In Peru wartet die mystische Ruinenstadt Machu Pichu und in Bolivien begegnen Sie der lebendigen Indio-Kultur überall. Equador wiederum zeigt sich mit einer überwältigenden Flora und Fauna. Vor der Küste des Landes befindet sich das Naturparadies der Galapagos-Inseln. Ihre Isolation ermöglichte es der Tier- und Pflanzenwelt, sich ohne menschlichen Einfluss vollständig unberührt zu entwickeln. Hier kann man sich Tieren nähern, die keinerlei Scheu vor Menschen zu kennen scheinen. Auf den chilenischen Osterinseln treffen Sie auf Kultur, Abenteuer und einen paradiesischen Ort mitten im Südpazifik. Kommen Sie mit nach Rapa Nui, um die mysteriösen Moas und den authentischen Geist dieser Kultur zu entdecken.
Birgit Peukert
+41 56 556 70 37
Kolumbien ist ein Land mit vielen unbekannten Highlights – so zum Beispiel Mompox, die «unbekannte Schwesterstadt» von Cartagena, die einzigartigen Kolonialbauten und die unvergleichliche Trekkingtour zur «Ciudad Perdida», der verlorenen Stadt, die nur zu Fuss erreichbar ist. Hinzu kommen San Augustin – die grösste präkolumbianische Ausgrabungsstätte – und die bunte Unterwasserwelt im Tayrona-Nationalpark, die zum Schnorcheln einlädt. Ebenso einzigartig sind die Tatacoa-Wüste und die Vorzeigestadt Medellin. In Ecuador kommt man bei einer Wanderung auf dem Chimbarazo an die eigenen Grenzen. Die faszinierende Pflanzenwelt im Norden Ecuadors hat etwas mystisches, während der Amazonas Ecuadors mit seiner unendlichen Weite besticht. Die Galapagos-Inseln lassen einen staunen – nirgendwo sonst auf der Welt erlebt man eine derart zahme Tierwelt. In Argentinien findet man mit der Ruta Nacional 40 von Mendoza nach Salta eine der schönsten Fernstrassen der Welt. Einen herrlichen Kontrast dazu bildet die Gletscherwelt Patagoniens. Peru hat wiederum mehr zu bieten als den Machu Picchu – so zum Beispiel das «Heilige Tal» mit seiner grandiosen Landschaft, den Amazonas mit seiner unvergleichlichen Tierwelt und natürlich die hervorragende Küche mit den besten Restaurants in Lima.
Céline Schenk
+41 56 556 70 64
Südamerika durfte ich auf meiner Weltreise während rund eineinhalb Monaten kennenlernen. Die verschiedenen Länder bieten eine breite Palette an unterschiedlichen Landschaften, Kulturen und Abenteuern. Von Ushuaia, dem südlichsten Punkt der Erde, können Sie zu Fuss die spektakuläre Landschaft von Tierra del Fuego erkunden. Weiter Richtung Norden finden Sie bei Bariloche den Perito-Moreno-Gletscher. Beobachten Sie das beeindruckende Schauspiel, wenn Eisbrocken vom Gletscher in den Lago Argentino stürzen. In El Chaltén befindet sich das majestätische Fitzroy-Massiv, welches zu unvergesslichen Wanderungen einlädt. Für ein bisschen Entspannung sorgt die chilenische Hauptstadt Santiago de Chile, wo Sie die lokale Küche mit ihren bekannten Empanadas geniessen können. Die surreale Landschaft der Salar de Uyuni in Bolivien verwandelt sich in der Regenzeit in einen riesigen Spiegel. Auf den weiten Ebenen lassen sich grossartige Fotomotive finden und mit etwas Glück können Sie bei vollständiger Dunkelheit die Milchstrasse entdecken. Auf einer Reise nach Peru darf der legendäre Inka Trail nicht fehlen. Wandern Sie über den höchsten Punkt des «Dead Women’s Pass» (4200 M.ü.M.) bis zum Machu Picchu, einem der beeindruckendsten archäologischen Wunder der Welt. Auch der Osten Südamerikas bietet wunderbare Reiseerlebnisse. Erkunden Sie beim Tauchen und Schnorcheln die farbenfrohe Unterwasserwelt der Costa Verde. Die charmante Kolonialstadt Paraty bietet mit ihren kleinen Läden und den kopfsteingepflasterten Strassen ein entspanntes Ambiente. Ilha Grande erwartet Sie zudem mit traumhaften Stränden und Wanderungen im Atlantischen Regenwald. Südamerika bietet für jegliche Bedürfnisse etwas – gerne berate ich Sie in einem Gespräch zur Vielfalt dieses wunderbaren Kontinentes.
Sara Siegrist
+41 56 556 70 12
Südamerika begeistert mich vor allem durch seine grossen Gegensätze. Sei es die raue Natur Patagoniens, das einzigartige Altiplano, die Kultur der Andenhochländer wie Peru, imposante Metropolen wie Rio de Janeiro oder auch die einzigartige Tierwelt der Galapagos-Inseln. Für mich unvergesslich bleibt zum Beispiel die fünftägige Expeditionskreuzfahrt mit Cruceros Australis, bei der ich unberührte Gletscher, Pinguine, Wale und auch die atemberaubende Natur Patagoniens zu Fuss oder mit Zodiacs erleben konnte. Der Sonnenuntergang in San Pedro de Atacama mit Blick auf den mächtigen Licancabur-Vulkan lässt nur erahnen, was diese Hochebene alles zu bieten hat. Die Altiplano-Gegend von Chile und Bolivien ist für mich einzigartig. Fernab von jeglicher Zivilisation wird einem immer wieder bewusst, wie mächtig und wunderschön die Natur ist. In Peru dürfen die mysteriösen Ruinen von Machu Picchu natürlich nicht fehlen – mich faszinieren neben den Highlights wie Arequipa oder Cuzco aber auch die Leute auf dem Land, am Titicacasee oder im Amazonas, welche sehr ursprünglich und traditionell leben. Auch kulinarisch müssen Sie auf nichts verzichten! Lassen Sie sich von der innovativen Küche Perus verzaubern und besuchen Sie eines der besten Restaurants der Welt in Lima. Mein Tipp: Achten Sie bei der Buchung einer Amazonas-Lodge darauf, dass sich eine Lehmlecke in der Nähe befindet. So haben Sie garantiert die Möglichkeit, unzählige Papageie zu beobachten.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern