Naturerlebnis Barahona

Flagge Dominikanische Republik

Naturerlebnis Barahona

Auf dieser Reise in den noch sehr unberührten Südwesten der Dominikanischen Republik können Sie unter anderem die Laguna de Oviedo entdecken, wo man Leguane, Flamingos und Krokodile beobachten kann.
Termine und Preise auf Anfrage
Reisezentrum Windisch
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Naturerlebnis Barahona

1. Tag Santo Domingo - Barahona
Sie werden in Ihrem Altstadthotel abgeholt und mit einem privaten Transfer nach Barahona gefahren. Entlang der Küstenstrasse, stadtauswärts nach San Cristóbal, der Geburtsstadt des Diktators Trujillo, erreichen Sie Bani. Vor hier aus führt die Strasse ins Gebirge, durch ein trockenes und steiniges, mit Kakteen und Agaven übersätes Gebiet. Nach einer Weile erreichen Sie die an der Bucht von Neiba gelegene Provinzhauptstadt Barahona. Danach sind es nur noch einige Minuten bis zu Ihrem Hotel. Ihre Basis für die nächsten Tage.
Ihr Hotel: Rancho Don Cesar
Ihre Zimmerkategorie: Standard

2. Tag Cachote - Bergdorf & Nebenwald
Heute entdecken Sie den östlichen Teil des Nationalparks Sierra Bahoruco mit dem einmaligen Nebelwald im Bergdorf Cachote. Sie fahren zu einem Aussichtspunkt mit wunderbarer Sicht auf die Strände von Paraiso und den Fluss Nizaito. Sie besuchen Landwirtschaftsbetriebe und treffen in Cachote die lokale Bevölkerung, welche noch ohne Wasser und Elektrizität lebt. Gegen Abend Rückfahrt nach Barahona.
Ihr Hotel: Rancho Don Cesar
Ihre Zimmerkategorie: Standard

3. Tag Lago Enriquillo - Krokodilsee
Der Lago Enriquillo gehört zu den reizvollsten Gebieten des Landes. Die Gegend ist heiss und trocken, allerdings durch Quellen und kleine Flüsse stellenweise überaus fruchtbar. Der Nationalpark ist das Rückzugsgebiet für Spitzmaulkrokodile und Nashornleguane. Machen Sie sich während einer Bootsfahrt auf die Suche nach diesen beeindruckenden Reptilien. Auf der Rückfahrt können Sie bei den natürlichen Becken von Neyba baden. Anschliessend Rückfahrt in Ihr Hotel.
Ihr Hotel: Rancho Don Cesar
Ihre Zimmerkategorie: Standard

4. Tag Larimar - Blaues Juwel
Entlang der Küstenstrasse fahren Sie nach Bahoruco. Von hier geht es hoch in die Berge zur einzigen Larimar-Mine der Welt. Der Stein ist kratzfest und lässt sich gut polieren. Es werden Halsketten, Ohrringe und Schmuckdöschen hergestellt. In der Mine haben Sie Gelegenheit, mit den Arbeitern zu sprechen. Sie essen in einem privaten Haus zu Mittag, das sich direkt am Fluss mit natürlichen Schwimmbecken und Wasserfällen befindet. Die erfrischenden Flussläufe laden zum Baden in den Naturbecken ein. Auf der Rückfahrt besichtigen Sie ein Larimar-Atelier und sehen, wie der Stein verarbeitet wird.
Ihr Hotel: Rancho Don Cesar
Ihre Zimmerkategorie: Standard

5. Tag Laguna de Oviedo - Flamingo Insel
Entlang der Küstenstrasse fahren Sie in Richtung Los Patos. In Oviedo erreichen Sie die Laguna de Oviedo, eine Süss-Salzwasser-Lagune. Sie entdecken eine trockene, fast wüstenartige Vegetation und bestaunen eine Anzahl verschiedener Grossvögel, wie Reiher, Löffler und Enten. Hier bietet sich Ihnen bei einer Inselbesichtigung die einmalige Chance, Leguane in der freien Natur zu beobachten. Die Wanderung führt Sie quer über die kleine Insel, durch eine karge und kakteenbestückte Vegetation, zu einem Aussichtsturm. Von hier aus haben Sie eine fantastische Sicht über die ganze Gegend. Auf der anschliessenden Bootsfahrt nähern Sie sich der grössten Flamingokolonie der Dominikanischen Republik. Geniessen Sie das Erlebnis, wenn ein ganzer Flamingoschwarm an Ihnen vorbeizieht! Am Abend Rückfahrt nach Barahona.
Ihr Hotel: Rancho Don Cesar
Ihre Zimmerkategorie: Standard

6. Tag Bahia de Las Aguilas
Sie fahren entlang der Küstenstrasse zum Fischerort Cabo Rojo. In La Cueva besteigen Sie ein Boot, das Sie in rund 15 Minuten Fahrt zum wohl schönsten Naturstrand fährt. Der Strand an der Bahía de las Aguilas im Nationalpark Jaragua ist absolut sauber und schneeweiss. Die Bucht erstreckt sich über 8 km und bietet eine aussergewöhnliche Küstenlandschaft mit kristallklarem Wasser in Schattierungen von Türkis- bis Opalblau, das am Horizont mit dem Himmel verschmilzt. Das Mittagessen wird Ihnen am Strand serviert. Geniessen Sie den Aufenthalt am Strand, gehen Sie schwimmen oder Schnorcheln und erleben Sie die unberührte Natur. Auf der Rückfahrt halten Sie bei der einzigen Wasserquelle im Nationalpark Jaragua.
Ihr Hotel: Rancho Don Cesar
Ihre Zimmerkategorie: Standard

7. Tag Barahona - Santo Domingo
Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und nach Santo Domingo gefahren.

Ausblenden

Ihre Latino Spezialisten für die Ferien in Dominikanische Republik

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

Das könnte Ihnen auch gefallen

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe