`St-Barts Badeferien - unvergessliche Ferien in der Karibik | Knecht Reisen

St. Barth Badeferien: Karibik pur

Ferien an traumhaften Stränden von St. Barth Spezialisten

Die Karibik ist für ihre exklusiven Traumstrände, für glasklares Wasser, herrliche Tauchspots, Schnorcheln, Tauchen, Segeln und Surfen sowie die komfortabelsten Unterkünfte überhaupt bekannt. St. Barths ist das Paradies, in dem die Promis Ferien machen. Allein schon der Anflug auf die Insel ist ein Erlebnis: Gelbe Strände säumen Saint Barthélemy, wie die Insel eigentlich heisst, und die Landebahn ist die kürzeste der Welt. Die Insel liegen wie gelbe, reife Bananen im blauen Meer. Mit nur 25 Quadratkilometern Inselfläche ist St. Barths gar nicht so gross. Trotzdem erwartet Sie hier alles, was Badeferien ausmacht: Versteckte, ruhige Gassen, begrünte Hügel, Hotels voller Luxus und romantische, ruhige Orte. Lassen Sie sich Ihre ganz persönlichen Badeferien auf St. Barths von unseren St. Barths Spezialisten zusammenstellen!

Spezialisten-Team
Offerte
Wir freuen uns Ihnen bei Ihren Reiseplänen weiterzuhelfen und sind Ihnen für möglichst genaue Angaben dankbar.

Ferien im Karibik Paradies St. Barth

Lust auf Prominenz?

Natürlich werden Sie in Ihrem Hotel auf St. Barths nicht neben Bill Gates oder Kate Moss übernachten. Beide haben ihre eigene Villa auf der kleine Insel. Dennoch: Vielleicht laufen Sie ihnen hier über den Weg. St. Barths Badeferien haben Tradition bei der Prominenz, denn auch der Kennedy-Clan erholte sich hier, Jennifer Lopez und Brad Pitt waren zu Gast, Robert Redford und die Rothschilds genossen den Aufenthalt. St. Barths hat gerade einmal 8.000 Einwohner, und die leben vom Tourismus. Selbstverständlich werden Sie nicht nur auf Stars und Sternchen treffen, wenn Sie in Ihren St. Barths Badeferien die Rue du Général de Gaulle entlang flanieren – hier machen schliesslich auch normale Menschen Urlaub. Die Inseln der Karibik konnten sich durch den Tourismus einen gewissen Reichtum aufbauen, auf den man hier auch stolz ist.

Wassersport im Paradies

Faul am Strand liegen, in der Hängematte schlafen und endlich mal die ganzen tollen Bücher lesen, die sich in den letzten Jahren so angesammelt haben… Das ist eine Möglichkeit, wie Sie St. Barths Reisen geniessen können. Die andere Möglichkeit liegt ein paar Meter vom Strand entfernt und ist nass: Die Unterwasserwelt der Karibik gilt als Taucherparadies! Sie müssen nicht einmal eine professionelle Tauchausbildung absolvieren – das nächste Korallenriff liegt ein paar Meter vor dem Strand und ist mit einem Schnorchel zu erreichen! Ihr Hotel hat vermutlich eine eigene Tauchbasis, unterhält vielleicht sogar eine Surfschule und ermöglicht Ihnen, den Tauchschein während Ihres Aufenthalts an der St. Jean Bay zu erwerben. Am Strand Les Salines befindet sich ein Bereich für Freunde des FKK, und am Nikki-Beach bekommen Sie Cocktails und Lachs-Tartar in fast jeder Strandbar.

Keine privaten Strände – Sie sind überall willkommen

Alle Strände auf St. Barths sind öffentlich. Sie dürfen Ihre Ferien also tatsächlich an jedem Strand der Insel geniessen, ohne auf die Privatsphäre der doch regelmässig anzutreffenden Stars Rücksicht nehmen zu müssen. Und das macht einen Teil des Charmes der Kleinen Antillen aus: Die Küche hält exquisite Köstlichkeiten für Sie bereit, Sie bewegen sich zwanglos an niemals überlaufenen Stränden zwischen den Prominenten aus aller Welt und erleben schlicht unbeschwerte Tage.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern