Berge, Regenwald, Sandstrände und Buchten

Saint Lucia Ferien

Saint Lucia Reisen

Zwei beeindruckende Berge, sattgrüner Regenwald, goldgelbe Sandstrände und romantische Buchten - das ist Saint Lucia. Fernab vom Massentourismus erwartet Sie auf der Karibikinsel Natur pur, eine köstliche Küche, kreolische Lebensfreude sowie eine vielfältige Hotelauswahl. Entdecken Sie die Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten der Insel oder geniessen Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge am Strand oder im Whirlpool auf Ihrer Terrasse. Saint Lucia ist ein magischer Ort, der alle Sinne berührt.

Anreise

British Airways täglich via London (mit Flughafenwechsel), weitere Flugmöglichkeiten via Frankreich und USA oder mit Condor via Frankfurt z.B. nach Antigua und weiter mi LIAT nach Saint Lucia.

Einreisebestimmungen

Schweizer und EU-Bürger benötigen für die Einreise einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist sowie ein Weiter- oder Rückflugticket. 

Reisezeit / Klima

Saint Lucia ist ein Ganzjahresreiseziel mit durchgehend warmem, tropischem Klima. Die Tagestemperatur liegt bei 28-31°C. Ein beständig wehender Nordostpassat sorgt für angenehme Frische. In der Nacht sinken die Temperaturen selten unter 20°C. Während der Sommermonate von Juni bis Oktober fallen etwas mehr Niederschläge als in den trockeneren Wintermonaten. Die besten Reisemonate sind November bis Mai.

Bevölkerung

Rund 185‘000 Menschen leben auf Saint Lucia. Ein grosser Teil davon sind Nachfahren afrikanischer Sklaven. 1979 erlangte die Insel ihre Unabhängigkeit von Grossbritannien. Saint
Lucia vereint afrikanische, französische und britische Einflüsse.

Geografie

Saint Lucia erstreckt sich über eine Fläche von 616 km2 und ist im Landesinnern von tropischem Regenwald bedeckt. Die höchste Erhebung ist der Mount Gimie mit 950 Meter. Das
Gebiet um die zwei erkalteten Vulkankegel Gros Piton und Petit Piton ist UNESCO Weltnaturerbe. Die Hauptstadt und zugleich grösste Stadt der Insel ist Castries.

Gesundheit 

Pflichtimpfungen sind für die Einreise nicht vorgeschrieben, ausser bei Einreise über ein Gelbfieber-endemisches Gebiet. Saint Lucia ist malariafrei. Andere durch Mücken übertragbare Virus-Infektionen (Zika, Chikungunya) können regional und saisonal auftreten. Körperbedeckende helle Kleidung und Insektenschutzmittel sind allen Reisenden zu empfehlen. Bitte erkundigen Sie sich beim Tropeninstitut über genaue Details.

Kleidung und Ausrüstung 

Es empfiehlt sich leichte Sommerbekleidung mitzunehmen. Regenschutz und Sonnen- bzw. Mückenschutzmittel sollten im Gepäck nicht fehlen.

Essen und Trinken

Die Küche in Saint Lucia ist eine Mischung aus kreolischem, westindischem und französischem Essen. Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse wie Tarowurzel oder Süsskartoffel sind Bestandteile vieler Gerichte.

Währung

Die Landeswährung von Saint Lucia ist der ostkaribische Dollar XCD, der an den US-Dollar  (1 US$ = 2,70 XCD) gebunden ist. US$ werden fast überall auf der Insel akzeptiert. ebenso sämtliche gängige Kreditkarten. An vielen Geldautomaten kann man mit der Maestro-Karte (Debitkarte) kostengünstig Geld abheben. 

Zeitdifferenz

Die Zeitdifferenz zwischen der Schweiz und Saint Lucia beträgt im Sommer -6 Stunden und im Winter -5 Stunden.

Stromspannung

Die Stromspannung beträgt 220 Volt. Es ist ein Adapter erforderlich.

Sprache

Die Amtssprache ist Englisch. Viele Einwohner sprechen Patois (Französisch-Kreolisch).

Sehenswürdigkeiten 

Saint Lucia bietet eine vielfältige und beeindruckende Pflanzen- und Tierwelt. Über 170 Vogelarten haben ihr Zuhause auf der Karibikinsel. Die Gebirgsregionen sind von immergrünem, tropischem Regenwald bedeckt. Wanderer und Naturliebhaber kommen auf Saint Lucia voll auf ihre Kosten. Die zwei Vulkankegel Gros Piton und Petit Piton sind das Wahrzeichen der Insel. Zwischen März und August können am Strand von Grand Anse die Schildkröten beobachtet werden, wie sie ihre Eier am Strand ablegen. Die Korallenriffe an der Südwestküste sind besonders farbenfroh. Zu ihrem Schutz wurde bereits in den frühen 1990er Jahren ein Naturreservat gegründet.

 

 

Weiterlesen Ausblenden
Reisebüro
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Saint Lucia steht für

World Travel Award

Beliebte Saint Lucia Reisen unserer Kunden

St. Lucia » Soufriere
7 Tage
Erleben Sie die einzigartige Natur Saint Lucias auf eine ganz besondere Art. Während der Rundreise residieren Sie in luxuriösen Hotels: Zunächst im Ladera Resort, das in malerischer Landschaft im Südwesten...
ab CHF 4‘020
Zum Angebot

Bildergalerie Saint Lucia

Video Impressionen aus Saint Lucia

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Tet Paul Nature Trail

„Auch für Wandermuffel ist diese ca. 45-minütige einfache Wanderung sehr zu empfehlen, denn die Ausblicke auf die Pitons und die sattgrüne hügelige Landschaft sind absolut lohnenswert. Da man mit einem Guide unterwegs ist, lernt man ausserdem Interessantes über die exotischen Bäume und  la...“

mehr erfahren
Seraina Baer
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Gros Piton Climb

„Am besten froh morgens starten, denn der Aufstieg auf den 798m hohen Gros Piston ist schweisstreibend.  Über eine allgemeine Grundfitness sollte man verfügen, um den ca. 2-stündigen Aufstieg mit Freude bewältigen zu können. Ein Führe...“

mehr erfahren
Madeleine Rüegg
Reisezentrum Windisch
Senior Product Manager
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Besteigung des Gros Piton mit anschließendem Bad im warmen Schwefelschlamm Ganz gleich, wie man sich dem Süden Saint Lucias nähert, ob auf der...
Mehr informationen
„Liquid Sunshine“ nennen die Saint Lucianer liebevoll die auf ihrer Insel so typischen kurzen Regenschauer. Denn ohne sie wäre die Kleine...
Mehr informationen

Unsere Spezialisten für Saint Lucia Reisen

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 St. Lucia erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe