Höhepunkte Ostkanadas

Flagge Kanada

Höhepunkte Ostkanadas

Ostkanada hat viel zu bieten und diese Rundreise lässt Sie die Vielfalt erleben.Die urbanen Zentren Torontos und Montréals, die imposanten Niagarafälle, der Algonquin Provincial Park mit den kristallklaren Seen und unendlichen Wäldern, der einmalige Saguenay-Fjord und die historischen Ortschaften sind nur einige der vielen Höhepunkte dieser Rundreise.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Standard
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.05.2020 - 28.09.2020
ab CHF 1‘680
Daten
ab Preis in CHF p.P.
B&B
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.05.2020 - 28.09.2020
ab CHF 1‘995
Reisezentrum Windisch
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Höhepunkte Ostkanadas

1. Tag Toronto
Individuelle Anreise nach Toronto und 2 Übernachtungen im Stadtzentrum. Besuchen Sie den weltberühmten CN-Tower oder schlendern Sie der lebendigen Einkaufsmeile «Yonge Street» entlang. (Kat. Standard: Holiday Inn Downtown / Kat. B&B: Clinton & Bloor)

2. Tag Niagara Fälle (ca. 260 km)
Durch das historische viktorianische Städtchen Niagara-on-the-Lake und durch das Weinanbaugebiet fahren Sie an die imposanten Niagara-Fälle. Erleben Sie die Fälle hautnah auf einer Bootsfahrt an Bord der Hornblower Cruise (inklusive). Rückfahrt nach Toronto.

3. Tag Toronto – Huntsville (ca. 215 km)
Sie verlassen Toronto und fahren gegen Norden in die Wälder des Muskoka-Gebietes. 2 Übernachtungen in Huntsville, dem Tor des Algonquin Provincial Parks. (Kat. Standard und Kat. B&B: Algonquin Moon B&B)

4. Tag Algonquin Provincial Park
Erleben Sie den Park hautnah und halten Sie nach Bibern und Waschbären ausschau. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Kanu- oder Kayaktour auf einem der zahlreichen Seen.

5. Tag Huntsville – Ottawa (ca. 345 km)
Durch den Algonquin Provincial Park führt Sie die heutige Fahrt via Renfrew nach Ottawa, das 1857 von Queen Victoria zur Hauptstadt Kanadas ernannt wurde. 2 Übernachtungen in Ottawa. (Kat. Standard: Hotel Metcalf / Kat. B&B: Lord Elgin Hotel)

6. Tag Ottawa
Die an die Provinz Québec grenzende Hauptstadt Kanadas besticht durch Ihr majestätisches Parlamentsgebäude. Ebenfalls empfiehlt sich ein Besuch des quirligen Byward Markets und auf keinen Fall verpassen sollten Sie das spannende kanadische Nationalmuseums für Geschichte und Gesellschaft, das «Museum of Civilization».

7. Tag Ottawa – Montréal (ca. 200 km)
Sie fahren weiter nach Montréal, der zweitgrössten französischsprachigen Stadt. Der Austragungsort der Olympischen Sommerspiele von 1976 besticht durch seine Kombination aus Moderne und Geschichte. 2 Übernachtungen in Montréal. (Kat. Standard: Château Versailles / Kat. B&B: Auberge Bonsecours)

8. Tag Montréal
Geniessen Sie den heutigen Tag und Schlendern Sie dem St. Lorenz Strom entlang. Für einen aromatischen, französischen Kaffee bietet sich die wunderschöne Altstadt mit ihren zahlreichen Café's an. Gehen Sie anschliessend auf einen Einkaufsbummel an die Rue St. Catherine, welche alle namhaften Markenläden beheimatet. Ebenfalls nicht fehlen darf ein Besuch des «Mont Royal», dem Hausberg und Namensgeber von Montréal, von welchem Sie die beste Aussicht auf die Stadt haben.

9. Tag Montréal – Québec City (ca. 250 km)
Entlang des St. Lorenz-Stroms fahren Sie ins geschichtsträchtige Québec City, wo Sie 2 mal übernachten. Am Nachmittag empfiehlt sich mit einem Fahrrad dem wunderschönen Ufer des St. Lorenz Stroms entlang zu fahren oder schlendern Sie ganz einfach durch die charmante Altstadt und bestaunen Sie die imposante Aussicht von der Oberstadt aus über den St. Lorenz-Strom, der schon seit Jahrzehnten als einer der wichtigsten Seewege der Welt gilt. (Kat. Standard: Château Laurier / Kat. B&B: Auberge Amerik)

10. Tag Québec City
Geniessen Sie die Zeit in der einzigen Stadt Nordamerikas, die noch von einer Stadtmauer umgeben ist. Heute steht eine Bootsfahrt auf dem St. Lorenz-Strom (inklusive) auf dem Programm, welche wunderschöne Aussichten auf die Stadt verspricht. Zudem sollten Sie einen Besuch des majestätischen Hotel Château Frontenac einplanen. Lassen Sie den Tag mit einem feinen Abendessen in einem der zahlreichen, kleinen Restaurants in der Altstadt ausklingen.

11. Tag Québec City – L´Ile-Aux-Coudres (Fährpassage ca. 1/4 h / ca. 115 km)
Bevor Sie mit der Fähre auf die abgeschiedene Ile-aux-Coudres fahren, lohnt sich ein Abstecher zu den Montmorency Fällen. Übernachtung auf der I´Ile-aux-Coudres. (Kat. Standard und Kat. B&B: Hotel Cap-aux-Pierres)

12. Tag L´Ile-Aux-Coudres – Tadoussac – Saguenay Fjord (Fährpassage ca.1/4 h / ca. 255 km)
Heute verlassen Sie die Ile-aux-Coudres wieder und fahren der Küste entlang Richtung Tadoussac. Von dort aus schlängelt sich die Route entlang des Saguenay Fjords ins Landesinnere. Eine fakultative Walbeobachtungs-Tour ab Tadoussac bietet sich hier an. Mit etwas Glück treffen Sie in den warmen Gewässern des Fjords auf diese riesigen Meeresäuger. Übernachtung in der Saguenay-Region. (Kat. Standard: Hotel Universel Alma / Kat. B&B: Auberge Presbytere Mont Lac-Vert)

13. Tag Saguenay Region – St. Alexis-des-Monts (ca. 440 km)
Sie folgen dem Saguenay Fjord weiter bis zum Lac Saint-Jean, einem Naturparadies wo u.a. Bären beobachtet werden können. Danach Weiterfahrt durchs Landesinnere, vorbei am Mauricie Nationalpark in Richtung St. Alexis-des-Monts, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen werden. (Kat. Standard und B&B: Auberge Lac à L'Eau Claire)

14. Tag St. Alexis-des-Monts
Heute haben Sie die Gelegenheit die Natur auf eigene Faust zu entdecken. Das wunderschön an einem See gelegene Lac à L'Eau Claire, bietet diverse Aktivitäten wie z.b. Wanderungen, Kanufahren, Fischen oder Kayaken an. Für all jene, die es lieber ein wenig abenteuerlicher und rasanter mögen, besteht zudem auch die Möglichkeit ein Motorboot zu mieten, ATV-Touren oder Rundflüge mit dem Wasserflugzeug zu unternehmen (optional).

15. Tag St. Alexis-des-Monts – Gananoque/Kingston (ca. 420 km)
Vorbei an Montréal gelangen Sie in die Region von Kingston und den Thousand Islands, wo bewaldete Inseln wie Perlen im Mündungs- gebiet des St. Lorenz-Stroms im Ontario-See liegen. Hier bietet sich die Möglichkeit eine fakultative Bootstour zu den Thousand Islands zu unternehmen. Übernachtung in Gananoque/Kingston. (Kat. Standard: Comfort Inn & Suites 1000 Islands / Kat. B&B: Hochelaga Inn)

16. Tag Gananoque/Kingston – Toronto (ca. 270 km)
Rückfahrt nach Toronto. Ende Ihrer Mietwagenreise.

Ausblenden

Ihre Latino Spezialisten für die Ferien in Kanada

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

Das könnte Ihnen auch gefallen

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe