Höhepunkte entlang der Ostküste

Flagge USA

Höhepunkte entlang der Ostküste

Erleben Sie die Weltstadt New York, den Südstaaten-Charme in Savannah und die karibische Atmosphäre von Miami – alles auf einer faszinierenden Rundreise entlang der amerikanischen Ostküste.
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Standard
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.10.2018
ab CHF 2‘070
Daten
ab Preis in CHF p.P.
Superior
tägliche Anreise
Daten
ab Preis in CHF p.P.
01.04.2018 - 31.10.2018
ab CHF 2‘070
Barbara Camenisch
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm
Höhepunkte entlang der Ostküste

1. Tag New York
Individuelle Anreise nach New York. 3 Übernachtungen in Manhattan. (Kat. Standard: Hotel Pennsylvania / Kat. Superior: Holiday Inn Midtown 57th Street)

2. Tag New York
Geniessen Sie z.B. einen Spaziergang im Central Park und ein Broadway-Musical oder gehen Sie an der berühmten 5th Avenue shoppen. Ebenfalls nicht fehlen darf eine Bootsfahrt auf dem Hudson River, entlang der Skyline von New York.

3. Tag New York
Besichtigen Sie einige der unzähligen Sehenswürdigkeiten New Yorks. Mit dem Empire State Building, dem Rockefeller Center und der Statue of Liberty hat die Stadt unzählige Attraktionen zu bieten.

4. Tag New York - Philadelphia (ca. 165 km)
Heute erwartet Sie die «Wiege der Nation». Besuchen Sie eine der vielen historischen Sehenswürdigkeiten wie die Liberty Bell oder die Independence Hall. 2 Übernachtungen in Philadelphia. (Kat. Standard: Holiday Inn Express Midtown / Kat. Superior: Philadelphia Marriott Downtown)

5. Tag Philadelphia
Am heutigen Tag empfiehlt sich ein Besuch der legendären Treppe aus den Rocky Filmen. Zudem ist Philadelphia bekannt für Tax Free Shopping.

6. Tag Philadelphia – Washington D.C. (ca. 225 km)
Heute fahren Sie in die Hauptstadt der USA nach Washington D.C. 2 Übernachtungen. (Kat. Standard: Capitol Skyline Hotel / Kat. Superior: Omni Shoreham)

7. Tag Washington D.C.
Besichtigen Sie das Weisse Haus, das Kapitol
oder die interessanten Museen des Smithsonian Institutes. Am Abend ist ein Besuch des Viertels Georgetown empfehlenswert. Hier befinden sich viele gute, kleine Restaurants und Bars, welche auch bei den Einheimischen sehr beliebt sind.

8. Tag Washington D.C. – Charlottesville (ca. 330 km)
Durch den Shenandoah Nationalpark, wo Sie mit etwas Glück Hirschen und Bären begegnen, fahren Sie in Richtung North Carolina. Übernachtung in Charlottesville. (Kat. Standard: Comfort Inn Monticello / Kat. Superior: Omni Charlottsville)

9. Tag Charlottesville – Virginia Beach (ca. 285 km)
Heute fahren Sie in Richtung Küste nach Virginia Beach, am Eingang der Chesapeake Bay. (Kat. Standard: The Oceanfront Inn / Kat. Superior: Doubletree Hotel Virginia Beach)

10. Tag Virginia Beach – Atlantic Beach (ca. 360 km)
Der Küste entlang erreichen Sie Atlantic Beach. Die schönste Strecke führt entlang den berühmten Outer Banks von North Carolina. Planen Sie für diese Fahrt genug Zeit ein, denn unterwegs gibt es den einen oder anderen lohnenswerten Stopp einzulegen. Übernachtung in Atlantic Beach. (Kat. Standard und Superior: Hampton Inn Atlantic Beach)

11. Tag Atlantic Beach – Charleston (ca. 430 km)
Besuchen Sie den Hard Rock-Vergnügungspark in Myrtle Beach, bevor Sie in die hübsche Südstaaten-Stadt Charleston fahren. 2 Übernachtungen in Charleston. (Kat. Standard: Holiday Inn Riverview / Kat. Superior: Francis Marion)

12. Tag Charleston
Besuchen Sie eine der vielen historischen Stätten, Museen oder die hübsche Altstadt.

13. Tag Charleston – Savannah (ca. 180 km)
Die kurze Fahrt bringt Sie heute nach Savannah, eine der schönsten Städte der USA, wo sich ein Besuch der Altstadt, mit ihren liebevoll restaurierten Häusern, lohnt. Schlendern Sie durch den Forsyth Park und verbringen Sie den Abend in einem der rustikalen, aber gemütlichen Restaurants entlang der River Street. Übernachtung in Savannah. (Kat. Standard: Best Western Plus Historic District / Kat. Superior: Doubletree Hotel Savannah Historic District)

14. Tag Savannah – St. Augustine (ca. 285 km)
Weiter südlich verlassen Sie den Bundesstaat Georgia und erreichen heute den «SunshineState» Florida und die älteste Stadt der USA: St. Augustine. Hier ist der koloniale Einfluss der Spanier in Form vieler antiken Gebäude noch sichtlich spürbar. (Kat. Standard: Magnuson Hotel Historic District / Kat. Superior: Holiday Isle Oceanfront)

15. Tag St. Augustine – Orlando (ca. 185 km)
Der heutige Tag führt Sie von der Küste Floridas ins Landesinnere. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie das Rollercoaster- und Vergnügungspark-Mekka Orlando, das bei keiner Florida Rundreise fehlen darf. 3 Übernachtungen in Orlando. (Kat. Standard: Champions World Resort / Kat. Superior: Radisson Resort Orlando)

16. Tag Orlando
Ob Sie sich für SeaWorld, die Universial Studios oder Islands of Adventure entscheiden, Spass und Unterhaltung für die ganze Familie sind garantiert.

17. Tag Orlando
Ein weiterer Tag voller Spass erwartet Sie. z.B. bei einem Besuch in Disney World. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen diversen Themenparks innerhalb von Disney World. Magic Kingdom, Animal Kingdom, Epcot und Downtown Disney sind nur einige Beispiele.

18. Tag Orlando – Kennedy Space Center – Fort Lauderdale (ca. 380 km)
Auf Ihrem Weg nach Fort Lauderdale darf ein Abstecher ins Kennedy Space Center nicht fehlen. Lernen Sie mehr über die Weltraumgeschichte und den Einsatz der Space Shuttles. Übernachtung in Fort Lauderdale. (Kat. Standard: Best Western Plus Oceanside Inn / Kat. Superior: Sonesta Hotel Fort Lauderdale)

19. Tag Fort Lauderdale / Miami
Fahrt nach Miami und Ende der Mietwagenrundreise.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz